Datenschutz

Wir, die Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG (Konradshöhe 1, 82065 Baierbrunn bei München), informieren Sie hier über die Datenverarbeitung bei der Nutzung dieser App. Dabei gibt es Verarbeitungen, für die der Verlag verantwortlich ist und Verarbeitungen, bei denen eine von Ihnen ausgewählte Apotheke Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist. Im Text wird deutlich gemacht, wenn eine Apotheke verantwortlich ist.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Dienste und der Implementierung neuer Technologien ist es möglich, dass Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig, am besten bei jedem Besuch der Seite, erneut anzusehen. Durch das Datum der letzten Änderung am Ende des Textes erkennen Sie sofort, ob wir seit Ihrem letzten Besuch Neuerungen vornehmen mussten.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
Konradshöhe 1
82065 Baierbrunn
Tel.: 089/74433-0
Fax: 089/74433-419
E-Mail: info@wortundbildverlag.de

vertreten durch die Verlag Konradshöhe GmbH
diese vertreten durch ihre Geschäftsführer:

Andreas Arntzen (Vorsitzender Geschäftsführung), Dr. Dennis Ballwieser (Geschäftsführer), Malte von Trotha (Geschäftsführer)

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt:
a.s.k. Datenschutz e.K.
Schulstr. 16a
91245 Simmelsdorf
Telefon: 09155-263 99 70
wubv@ask-datenschutz.de

2. Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der App

2.1. IP-Adresse und Metadaten

Beim Start und der Nutzung der App werden aktuelle Informationen von unseren Servern geladen (z.B. aktuelle News, Öffnungszeiten der gewählten Apotheke). Diese Zugriffe werden in einer Protokolldatei erfasst und dabei folgende Daten gespeichert:
•    IP-Adresse des Geräts (gekürzt)
•    Abgerufenen (App-)URL
•    Datum und Uhrzeit des Abrufs
•    übertragene Datenmenge
•    Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Die Verarbeitung der IP-Adresse ist aus technischen Gründen zwingend notwendig, andernfalls könnten Sie die App nicht nutzen. Die Verarbeitung dieses personenbezogenen Datums erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Im Anschluss werden die IP-Adressen umgehend gekürzt. Ein Personenbezug ist in diesen Fällen regelmäßig nicht mehr möglich. Die gekürzten IP-Adressen werden 14 Tage aus Gründen der Aufrechterhaltung der IT- und Datensicherheit gespeichert. Im Falle von Störungen erfolgen Analysen. Diese Datenverarbeitung, so es sich denn noch um ein personenbeziehbares Datum handelt, erfolgt in unserem berechtigten Interesse an der Aufrechterhaltung der IT- und Datensicherheit nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

2.2. Gerätelokalisierung

Eine Lokalisierung Ihres Smartphones erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. Die Lokalisierung wird verwendet, um bei der Apothekensuche und bei der Notdienst-Apothekensuche die nächstgelegenen Apotheken anzuzeigen. Die Lokalisierung erfolgt durch die Funktionen des jeweiligen Systems. Sie werden beim erstmaligen Aufrufen dieser Funktion gefragt, ob Sie der Lokalisierung zustimmen. Wenn Sie diese Zustimmung verweigern, erfolgt keine Lokalisierung. Sie können trotzdem über die Eingabe einer Postleitzahl die Suchen starten. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Sie können die Lokalisierung auch später jederzeit in den Einstellungen Ihres Smartphones unterbinden. Die Daten der Lokalisierung werden zusammen mit der gekürzten IP-Adresse zur Analyse von Fehlermeldungen und zur Aufrechterhaltung der IT- und Datensicherheit in das Logfile des Servers geschrieben. Es ist daher nicht möglich, Ihren Standort zurückzuverfolgen. Das Server-Logfile enthält jeweils die Daten der letzten 14 Tage. Diese Datenverarbeitung, so es sich denn noch um ein personenbeziehbares Datum handelt, erfolgt in unserem berechtigten Interesse an der Aufrechterhaltung der IT- und Datensicherheit nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

2.3. Spracheingaben

Die App bietet an mehreren Stellen Spracheingaben statt Eingaben über die Tastatur an. Wenn Sie diese Funktion nutzen, werden Sie zunächst gefragt, ob Sie der App Zugriff auf das Mikrofon Ihres Gerätes geben wollen. Der von Ihnen nach Betätigung der Spracheingabe eingesprochene Text wird auf einem Server mit der in einer Arzneimitteldatenbank hinterlegten Arzneimittelbezeichnung verglichen. Diese Datenverarbeitung erfolgt mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
Zur Qualitätssicherung wird ein kleiner Teil der Spracheingaben zufällig ausgewählt und für eine Zeit von 14 Tagen gespeichert. Dies erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Aufrechterhaltung der Qualität des Dienstes nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

3. Datenerhebung und Datenverarbeitung im Falle der Kontaktaufnahme

Wenn Sie über ein Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt aufnehmen, dann werden die von Ihnen eingegebenen und übermittelten an den von Ihnen gewählten Ansprechpartner (die Apotheke bzw. Wort & Bild) übermittelt und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Dabei kann eine Weitergabe an die zuständige Fachabteilung im jeweiligen Haus erfolgen.

Eine andere Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten außer zum Zweck der Beantwortung der Anfrage erfolgt nicht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von (Art. 6 I b DSGVO), da wir die Daten benötigen, um auf Sie zurückkommen und Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Gleiches gilt für die Apotheke, wenn Sie diese kontaktieren.

4. Datenverarbeitung im Rahmen der unverbindlichen Arzneimittelreservierung

Sofern in dieser App die Möglichkeit besteht, eine unverbindliche Arzneimittel-Reservierung bei Ihrer ausgewählten Apotheke zu tätigen und Sie diese Möglichkeit nutzen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die ausgewählte Apotheke übermittelt, die sie ausschließlich zur Bearbeitung, Bestellung und Bereitstellung Ihrer unverbindlichen Arzneimittelreservierung verwendet. Eine Verarbeitung durch den Wort&Bild-Verlag erfolgt nicht.

Wenn Sie eine unverbindliche Arzneimittel-Reservierung vornehmen, erhalten Sie eine Bestätigung der unverbindlichen Arzneimittel-Reservierung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Diese Datenverarbeitung durch die Apotheke erfolgt zur Erfüllung der jeweiligen unverbindlichen Arzneimittel-Reservierung, also auf Basis von Art. 6 I b) DSGVO.

Nähere Angaben zum Umgang mit den Daten, die über die unverbindliche Arzneimittel-Reservierung an die Apotheke gelangen, erteilt Ihnen gern die von Ihnen gewählte Apotheke, die für diese Datenverarbeitung verantwortlich ist.

5. Datenverarbeitung im Rahmen der Reichweitenmessung

AT-Internet ermittelt für den Verlag als Dienstleister das Nutzungsverhalten innerhalb der App und ermöglicht uns zu erkennen, ob und wie wir die App und deren Nutzerführung verbessern können, welche Funktionen besonders relevant sind, welche weniger. AT-Internet stellt uns für diesen Service eine eigene Datenschutzerklärung zur Verfügung, die Sie hier nachlesen können.
Diese Datenverarbeitung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Funktion der Datenerhebung durch AT Internet jederzeit deaktivieren, indem Sie im Menüpunkt "Infos und Einstellungen" -> "Nutzungsdaten" -> "ATInternet Tracking" den Haken entfernen.

6. Auftragsverarbeiter

Im Rahmen unseres Angebots für Sie beauftragen wir externe Dienstleister, wie z. B. technische und Hosting-Dienstleister. Diese Dienstleister sind vertraglich zur Einhaltung der Datenschutzgesetze verpflichtet, sie dürfen insbesondere die Daten nicht für eigene Zwecke nutzen oder sie gar an Dritte weitergeben. Diese Dienstleister nutzen die Daten ausschließlich, um uns zu unterstützen, und arbeiten mit Ihren Daten nur in unserem Auftrag ausschließlich auf unsere Weisung gemäß Art. 28 DSGVO. Wir prüfen jeden Dienstleister vorher auf die von ihm zum Datenschutz und zur Datensicherheit getroffenen Maßnahmen. So stellen wir den höchstmöglichen Schutz der personenbezogenen Daten sicher.

7. Datenübermittlung an Dritte

Von uns im Rahmen der App verarbeitete Daten werden nur in den Fällen der Auftragsverarbeitung an Dritte übermittelt.

8. Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie die folgenden Rechte gegenüber dem Wort & Bild-Verlag als Verantwortlichem:

Sie haben das Recht, Auskunft bezüglich der von Ihnen bei uns verarbeiteten Daten zu verlangen.

Sie können jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, soweit die Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO vorliegen, und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit widerrufen. Wenn die Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprochen wird, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bzw. des Widerspruchs nicht.

Weiter können Sie jederzeit die von uns verarbeiteten Daten berichtigen, beschränken oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen – wie Aufbewahrungspflichten - geben kann, Daten weiter zu speichern. In diesem Fall können die Daten nur beschränkt werden. Dies meint, dass die Daten ausschließlich zu dem Zweck des Nachkommens der gesetzlichen Pflichten verarbeitet und sonst nicht genutzt werden.

Darüber hinaus steht Ihnen daneben auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sowie das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu.

Ihre Rechte können Sie jederzeit durch eine formlose Nachricht an den Verlag bzw. den Datenschutzbeauftragten geltend machen. Die Kontaktdaten finden Sie ganz oben in dieser Datenschutzerklärung. Soweit es um die Rechte hinsichtlich der Daten geht, die Sie an eine Apotheke übermittelt haben, müssten Sie sich an diese Apotheke wenden.

9. Aufsichtsbehörde

Sollten Sie Anlass zur Beschwerde haben, können Sie sich jederzeit an eine Datenschutzaufsichtsbehörde wenden, z.B. auch an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (Promenade 18, 91522 Ansbach).

 

Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Diese Datenschutzerklärung wurde am 14-05-2021 aktualisiert.